Vater hat nie geschossen

So heißt mein neues Buch. In den vergangenen Wochen habe ich es in sechs verschiedenen Städten vorgestellt. „Der Abend gestern hat mich sehr angetriggert“, schrieb mir eine Besucherin nach einer ... weiterlesen

Ein Tag, der mein Leben veränderte

So hieß ein Thema in unserer Veranstaltungsreihe „Erzählsalon“. Karin Gottheil wurde dadurch inspiriert, ein Buch über ihr Leben zu schreiben. Karin Gottheil, Jahrgang 1964, musste feststellen: ... weiterlesen

Schülergeschichtspreis der GhL

Einmal im Jahr ist sie richtig jung – die „Gesellschaft für Historische Landeskunde des westlichen Münsterlandes e. V.“ Immer im Herbst gratuliert der Verein den Preisträgern seines jährlichen ... weiterlesen

Die Berkel fließt und flimmert

Was kommt dabei heraus, wenn eine junge Filmemacherin und ein pensionierter Journalist aus dem Nachbarland einen Film über einen langweiligen Fluss drehen wollen? Ein zauberhaftes, sehenswertes Werk ... weiterlesen

Öffentlicher Schreiber

„Vielleicht sind wir Kollegen“, sage ich, als ich das kleine Ladengeschäft betrete. Das Türschild hat mich neugierig gemacht: „Écrivain public“. Ich bin ein bisschen verlegen. Und auch verdutzt. ... weiterlesen

Neue und alte Zerstörungen

Haushaltsauflösung kann ganz fix gehen: Ein paar Leute kommen in die Wohnung, nehmen Möbel mit, die noch irgendwie brauchbar erscheinen, vielleicht noch ein paar Kleidungsstücke. Und dann fliegt der ... weiterlesen

Hab 'nen Onkel in Marokko

Marokko hat mich schon immer interessiert. Jetzt gab es endlich einen Grund, in dieses schöne Land zu reisen - sozusagen als Familienbesuch. Als kleine Gruppe steigen wir in den Billigflieger: meine ... weiterlesen

Generation Krieg

Unsere Väter waren Soldaten. Über ihre Kriegserlebnisse haben die wenigsten gesprochen. Wir haben es ihnen auch nicht immer leicht gemacht. Jetzt sind die meisten von ihnen verstorben. Wir sind ... weiterlesen

Erlebnisse in Kamerun

Wieso ausgerechnet Kamerun? Zugegeben: Ich wusste vorher auch nicht genau, wo dieses Land liegt. Irgendwo in Afrika jedenfalls. Und dann stand ich schließlich auf dem Flughafen von Douala. Clara ... weiterlesen

Urfahren

Kinder lieben das Spiel mit dem Ur. Wer war dein Großvater, dein Urgroßvater, dein Ururgroßvater? So fragen sie irgendwann einmal, wenn sie diese deutsche Wortbildung kapiert haben. Und dann können ... weiterlesen

Feldpost von Uropa Fritz

Am 8. Juli 1915 kam mein Uropa Fritz als Landwehrsoldat an die Westfront. Für meine meine Uroma Maria hieß das: Sie musste von diesem Tag an mit ihren damals vier Kindern allein zurechtkommen. Er ... weiterlesen

Oma Friedel

„Ich sag Dir, eine solche Blütenpracht hier, grandios!! Und die Luft so sauber. Kolossaler Wechsel gegen unsere rußige.“ Wenn ich meine Oma Friedel besuchte, schaltete sie den Fernseher ab. ... weiterlesen